Tierisch Belzig     
Der etwas andere Tierschutzverein

Tierisch Belzig der etwas andere Tierschutzverein

Tierisch Belzig e.V

Impressum Impressum Startseite Startseite
Vielen Menschen ist es ein Anliegen mit Ihrem Vermögen Gutes zu tun und Spuren zu
hinterlassen. Spuren, die dazu beitragen, dass die Erinnerung lebendig bleibt und von
Dankbarkeit geprägt ist.
Haben Sie auch schon einmal darüber nachgedacht mit Ihrem Vermögen Tieren zu helfen
oder Institutionen, die sich um diese kümmern?
Sollten Sie sich hierzu entschließen, sei es als
Erbschaft, Vermächtnis oder Schenkung,
verbürgen wir uns dafür, sorgfältig Ihre Mittel zu
verwenden. Da unser Tierschutzverein eine
gemeinnützige Organisation ist, fällt keine
Erbschaftsteuer an.
Schenkung:
Mit einer Schenkung haben Sie den Vorteil, dass
Sie persönlich sehen können, wie Ihr Geld
verwendet wird bzw. festlegen, wofür Ihr Geld
genutzt wird. Sie können mit Freude Erfolge und Dankbarkeit erleben.
Testament:
Ein Testament ist notwendig, wenn Sie außerhalb der Erbreihenfolge Ihr Vermögen einem
Tierschutzverein hinterlassen möchten. Ein von Ihnen handgeschriebenes Testament ist
ausreichend. Hierin sollten Ihre Daten, Erben, Ort und Datum aufgeführt sein. Ebenfalls muss
dieses Dokument von Ihnen unterschrieben werden.
Zu raten wäre allerdings, sich an einen beglaubigten Notar zu wenden, der detailliert
informieren kann. Hier ist unter anderem ein Vorteil, dass dieses Testament bei Ihrem Notar
oder beim Nachlassgericht hinterlegt wird und keine Manipulationen möglich sind.
Der Erblasser verfügt mit einem Vermächtnis, dass der Tierschutzverein Tierisch Belzig einen
im Testament festgelegten Betrag erhält. Für die Erfüllung dieses letzten Willens sind die
gesetzlichen Erben verantwortlich, die als Rechtsnachfolger des Erblassers dessen Pflichten
übernehmen.
Mit einem Vermächtnis sind in der Regel auf beiden Seiten keine Verpflichtungen verbunden.
Vermächtnisse können allerdings zweckgebunden sein z. B. für Hunde, Katzen oder ganz
nach Ihren Wünschen.
Nehmen Sie sich die Zeit, rechtzeitig Ihren Nachlass entsprechend Ihrer Vorstellung zu regeln.
Dem Tierschutzverein ist bewusst, dass dies keine leichten Entscheidungen sind. Wir bieten
Ihnen deshalb gerne vertrauensvolle Gespräche an, bei denen Sie sich ausführlich über
unsere Arbeit und unsere Projekte informieren können. Lernen Sie uns persönlich kennen.
Wir betonen allerdings nochmals, dass diese Gespräche keine professionelle Beratung
ersetzen können. Gerne können wir Ihnen aber den Kontakt zu unserem Notar bzw. Anwalt
vermitteln.
Natürlich würden wir uns zum Wohle der uns anvertrauten Tiere auch jetzt schon über eine
Spende freuen. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt
aus.
Wir sagen Danke